Swiss IT 2019: Digitalisierung und Modernisierung der IT erfolgreich vorantreiben | Research | IDC Germany

Swiss IT 2019:
Digitalisierung und Modernisierung der IT erfolgreich vorantreiben

Das Potenzial der digitalen Transformation wird seit einigen Jahren umfassend in den Schweizer Unternehmen diskutiert. Erfolgreiche Firmen messen der Digitalisierung bereits hohe Bedeutung bei. Die breite Masse der Unternehmen hat allerdings noch einen umfassenden Nachholbedarf – das ergab die letztjährige Swiss IT Befragung.

Global tätige Enterprises haben bereits umfassende Konzepte zur digitalen Transformation ihrer Geschäftsmodelle oder von Teilen ihres Geschäfts entwickelt. Die meisten Firmen, also die kleinen und mittlere Unternehmen, haben nach wie vor Schwierigkeiten, den für sie optimalen Weg in die Digitalisierung zu finden.

Damit laufen sie Gefahr, dass ihre IT-Projekte zwar die Modernisierung der Informatik voranbringen, aber nicht optimal auf die Digitalisierung ausgerichtet sind und Innovationsprojekte der Fachabteilungen somit kaum effizient unterstützt werden.

Firmen benötigen Unterstützung bei der Digitalisierung

Neue IT-Projekte bieten immer sehr guten Gelegenheit, die Firma durch Digitalisierung zukunftsfähig zu machen. Die digitale Transformation erfordert digitale Technologien und Kompetenzen, um Geschäftsmodelle und geschäftliche Ökosysteme weiter zu entwickeln oder neu zu erschliessen. Vielen Firmen fehlt schlicht und einfach die Erfahrung, wie sie mit Hilfe von Informationstechnologie Geschäftsprozesse digitalisieren können.

Modernisierung  und Innovation: Viel Potenzial für alle Marktakteure

Der Beratungs- und Informationsbedarf über den richtigen Einsatz von modernen IT-Lösungen und die Unterstützung bei ihrer Implementierung und Nutzung ist bei den Anwendern also augenscheinlich immens hoch. Denn die immer kürzeren Innovationszyklen und die Vielfalt der technologischen Ansätze erfordert eine individuelle Bewertung und Evaluierung des Nutzens. 

Das neue IDC Projekt „Swiss IT 2019“ wird detaillierte Informationen über die Pläne und Ziel der Anwenderfirmen liefern – von ausgewiesenen IDC Analysten und Consultants kompetent eingeordnet und mit wertvollen Handlungsempfehlungen versehen. Auf Basis dieser Kenntnisse sind werden Anbieter, die in der Schweiz bereits agieren oder dort Fuss fassen wollen, noch besser in die Lage versetzt, die Anwender an der richtigen Stelle abzuholen.

Sehr gerne stellen wir Ihnen unser Projekt sowie den Nutzen für Ihr Unternehmen in einem persönlichen Gespräch vor. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage! 

Matthias Zacher
Manager Research & Consulting
Tel.: +49 69 90502-116
E-Mail: mzacher@idc.com

Patrik Baumann
Business Development Director
Tel.: +49 69 90502-120
E-Mail: pbaumann@idc.com